1995 veröffentlichten Virgin Steele den Nachfolger und zweiten Teil ihres 1994er Werkes "The Marriage Of Heaven And Hell Part I" Wie auch die beiden vorhergehenden Alben der Band wurde "The Marriage Of Heaven And Hell Part II" am 31. Oktober 2008 beim Hamburger Label DOCKYARD1 neu veröffentlicht. Die Jungs um Sänger David Defeis legen bombastisch los mit dem Opener "A Symphony Of Steele", der zwar nicht nur aufgrund des Namens teilweise an Manowar erinnert, sich mittels virtuoser Keyboardparts aber doch deutlich abhebt. Direkt weiter geht es mit "Crown Of Glory", einem weiteren starken Heavy Metal Song.

Das epische 10-minütige "Emalaith" beginnt eher ruhig, steigert sich aber im Verlauf des Songs zu einem bombastischen Finale. Auf "Emalaith" folgt mit "Strawgirl" eine eingängige Ballade wie sie auf keinem Virgin Steele Album fehlen darf.

Direkt im Anschluss folgt der Up-Tempo Song "Devil / Angel", bei dem das vorherrschende Thema der beiden "The Marriage Of Heaven And Hell" Alben besonders deutlich wird.

Mit "Victory is Mine" folgt dann ein treibende Melodic Metal Hymne, bei der Virgin Steele noch einmal alle Register ziehen: Ein eingängiger Refrain, starker Gesang und groovende Gitarrenmelodien.

Wie schon bei den beiden anderen Neuveröffentlichungen vom 31. Oktober 2008 wurden sämtliche Tracks neu gemastered und das Booklet neu gestaltet. Als Bonus gibt es hier noch zwei Live Versionen zu hören: "I Wake Up Screaming" und "Life Among The Ruins".

Ähnlich wie schon 1994 mit dem Vorgängeralbum geben sich Virgin Steele auf "The Marriage Of Heaven And Hell Part II" eher progressiv, aber dennoch eingängig und müssen Vergleiche mit vermeintlich Großen des Genres wie Manowar auf keinen Fall scheuen. Für jeden Virgin Steele Fan ist das Album sowieso ein Muss, aber auch alle anderen Freunde des Power Metal

Tracklist:
1. A Symphony Of Steele
2. Crown Of Glory
3. From Chaos To Creation
4. Twilight Of The Gods
5. Rising Unchained
6. Transfiguration
7. Prometheus The Fallen One
8. Emalaith
9. Strawgirl
10. Devil / Angel
11. Unholy Water
12. Victory Is Mine
13. The Marriage Of Heaven And Hell Revisited
14. I Wake Up Screaming (Live Version)
15. Life Among The Ruins (Live Version)