Schandmaul.

Eine Band, die man – wenn man sie nicht ohnehin schon kennt – meist nur beiläufig wahrnimmt. „Hab ich schon mal gehört“, „ja ja, kenn ich“, - so ging es mir bislang. Völlig zu unrecht, denn seit einer Weile hat mich ein wahres Schandmaul-Fieber gepackt.

Image 

 

Da kommt es gerade recht, dass Schandmaul in Kürze ein neues Album ins Rennen schicken. „Anderswelt“ heißt es und verspricht das musikalische Tor in eine andere Welt zu öffnen.

Erneut haben die sechs Münchner alles gegeben und das Album ganz anders als die anderen klingen zu lassen. (K)ein Kunststück, wenn man bedenkt, dass jedes Bandmitglied aus einem anderen musikalischen Lager kommt. Alt bewährtes mit neuem vermischt, so lässt sich die Musik von Anderswelt wohl am besten beschreiben.

Sofort mit den ersten Klängen des neuen Albums „Anderswelt“ hören wir sofort die typischen Instrumente und Kompositionen der Band heraus und werden trotzdem sofort in die neuen Geschichten fortgerissen. Genau so wie es die Musiker geplant hatten.

Die Texte sind wie gewohnt kleine Geschichten, die uns von fernen Orten, Liebesgeschichten und Dramen erzählen. Bei den Klängen von Anderswelt soll man einfach mal die Seele baumeln lassen können, meint die Band.

 

Fazit: Anderswelt wird ab dem 4.4.08 im Handel sein und lohnt den Kauf allemal. Wer nicht jetzt schon Schandmaul-Fan ist, hat hier die perfekte Gelegenheit sich von dem musikalischen Zauber der Band in eine andere Welt führen zu lassen.

 

Die Tracks:

 

1. Frei (4:07)
2. Krieger (3:50)
3. Anderswelt (3:55)
4. Königin (4:06)
5. Zweite Seele (3:39)
6. Die Braut (4:51)
7. Missgeschick (3:26)
8. Sirenen (4:08)
9. Stunde des Lichts (3:47)
10. Fiddlefolkpunk (1:49)
11. Augen auf! (3:25)
12. Der Wolfsmensch (3:20)
13. Drei Lieder (4:06)

 

Als Tipps zum Reinhören eignen sich vor allem die Tracks 3, 7 und 12 für maximalen Klangspaß mit Schandmaul!

 

Tour-Info:

Am 14. November 2008 feiert Schandmail 10jähriges Jubiläum im Münchner Club „Zenith“. Das Konzert wird für die geplante Live-CD/DVD mitgeschnitten!