Nachdem das Rock Hard Festival 2005 trotz wolkenverhangenem Himmel ein sehr sehr geiles Festival mit einem sensationellen Line Up war, stellt sich natürlich die Frage ob es dieses Jahr noch getoppt werden kann...


.. Wir sind der Meinung: JA, es kann!

Das Open Air im Gelsenkirchener Amphit Theater, welches ursprünglich als Jubiläumsfeier für das 20 Jährige bestehen des gleichnamigen Magazins gedacht war, geht somit in die 3. Runde.

Wie in den Vorjahren  wird auch dieses mal das Line-up keine Wünsche offen lassen. Mit von der Partie sind dieses Jahr Rohnny James Dio, der auf eine beachtliche Laufbahn zurückblicken kann ,sowie  das Black Metal Urgestein Celtic Frost , die nach einer gut 15 jährigen Pause wieder auf der Bühne stehen.Für den Spassanteil werden dieses Jahr definitiv Edguy sorgen, die momentan mit ihrem Album "Rocket Ride" hoch im Kurs stehen. Das ist aber noch nicht alles.. Bands wie Sodom, Caliban, Bolthrower und Nevermore stehen auch noch auf dem Programm.Für das leibliche Wohl wird natürlich wieder gesorgt sein. Auf dem ganzen Gelände werden wieder diverse Imbißbuden  verteilt sein, die für einen angemessenen Obuls dafür sorgen werden das der gemeine Metalhead nicht vom Fleisch fällt.  Damit ist eigentlich schon alles gesagt, denn die Festival-typischen Regeln sollten inzwischen jedem bekannt sein.

Wir können uns also wenn das Wetter mitspielt wieder auf eine richtig FETTE Party freuen.

Bisher bestätigte Bands: Dio, Celtic Frost, Edguy, Sodom, Caliban, Boltthrower, Nevermore, Beyond Fear, Evergrey, Crucified Babera,  Brainstorm, Soilwork, Primordial , Finntroll,  Fates Warning, Legion of the damned, Morgana  lefay, Gojira, Volbeat,  Mercenary, Engel und Custard