Warnung: dies ist genaugenommen eher ein GrailknightS Konezertbericht.. 

Am 07.09.07 fand im Druckluft in Oberhausen das Unleahing the Beerthirsty-Festival statt. Für günstige 5 Euro konnte man folgende  Bands bewundern:

  1. Grind Inc.
  2. Grailknights
  3. Resurrected
  4. Sturmprophet
  5. Hangmans Whip
  6. Gods Vengeance

Wir trafen leider erst zu Ressurected ein, was aus unserer Sicht aber nicht allzu dramatisch war, wollten wir doch eigentlich nur die Grailknights sehen..  Ausserdem gefielen Ressurected uns nicht so wirklich.. und auch die ein oder andere Ansage des Frontmannes der Death/Grind Band war ziemlich daneben..

Nun aber zu dem erfreulichen Teil: Ressurected gingen irgendwann, und dann kamen die Knights.
Zu Stora Rövardansen , dem Ronja Räubertochter Song, den auch schon Van Canto verwurstet haben, betragen unsere Helden in Strumpfhosen die Bühne um den Kampf gegen den fiesen Dr. Skull und seine Schergen anzutreten. Die Schlacht begann auch gleich allzuheftig mit Across the Galaxy und die Knights wurden von den extra angereisten Heerscharen kräftig unterstützt. Nach zwei weiteren Songs zauberten die tapferen Recken eine Überraschung aus dem Hut: Sie hatten Ihr treues Ross: Zapfbeauty mitgebracht. Die edle Stute zauberte dann sogleich aus ihrem Hintern!! Ein 5 Liter Fass vom guten Traugott Simon hervor, an dem sich der Battle Choir gütlich tat.

Nach Zapfbeautys Auftritt ging es dann auch gleich weiter mit der Schlaccht.. DR Skull schläft schliesslich nicht. Die Menge wollte zwar immer wieder Hail to theg grail anstimmen, jedoch liessen sich die 4 Recken davon nicht beirren. Es folgten noch weitere fröhliche Songs während derer eine Bottroperin die Bühne stürmte um dort "aufreizend" zu tanzen und dem Publikum ihren Arsch zu zeigen. Die Knights freute es.

Dr. Skull nutzte den Moment der Unachtsamkeit um Unruhe im Publikum zu stiften, doch mit einem todesmutigen Regicide konnten die Grailknights Dr. Skull dann doch noch überzeugen, ihnen den Gral endlich zu überreichen.

Danach folgten noch die üblichen Zugaben und ein geniales Konzert ging zu ende.

Setlist: 

  1. Across the galaxy
  2. Hail to the grail
  3. Nameless Grave 
  4. Engraved on a Treetrunk
  5. A Grailknights Heart 
  6. Return to Castle Grailskull
  7. Echos of Wisdom
  8. Brüder ich komm nach Haus'
  9. Regicide
  10. Grails High
  11. The Gods Force