Zufallsfotos vom Weissglut im VAZ Burglengenfeld am 03.03.2012

Weitere Fotos vom Konzert gibt es hier->

Weissglut

So richtig zur Sache gings gestern im VAZ Burglengenfeld! Doch bevor ich davon berichte, ein paar Worte zur Supportband. Es spielten Cpt. Gørheart, eine Band aus dem hiesigen Städtedreieck. Obwohl stilistisch nicht ganz passend, überraschten sie doch mit gutem Sound und Sänger Robert Merl schaffte es durch seine lockere Art die "Metalheads" auch für Blues und Soul zu begeistern.

Nun geht’s aber los, leicht zweifelnd stand ich dem Abend gegenüber. Gilt es doch Rammstein zu covern. DIE Band die nicht nur für astreine Klänge, sondern auch für ihre Bühnenshows bekannt ist. Der Zweifel verflog rasch. Weissglut betrat die Bühne und zauberte in den ersten Songs gleich ein wahres Effektfeuerwerk auf die Bühne. Hammer! Sowas wird einem oft nicht mal auf größeren Veranstaltungen geboten. Sänger Chris überzeugte durch Mimik und Gesten sowie durch den doch sehr stark an Till Lindemann erinnernden Gesang. Dass sich die Band wie die Crew gleichermaßen ins Zeug legte sah man z.b. an der Pyrotechnik. Brennende Mikrostative, Funkenfontänen und Flammenwerfer waren nur drei der Highlights.
Songtechnisch war alles geboten, was das Rammstein-Fan Herz begehrt. Outfitwechsel zu den meisten Songs inklusive! Dass die Jungs aus der nördlichen Oberpfalz kommen, wollten sie uns ebenfalls nicht vorenthalten. Schon mal jemand "Rammstein – Bayern des samma mia" bei Youtube gesehen? Den Höhepunkt der Show durfte natürlich "Engel" machen. In passendem Outfit versteht sich!
Fazit des Abends: Jeder Song ein Treffer! Wer Rammstein nicht live erleben kann, wird hier ebenfalls sehr gut bedient. Letztendlich möchte ich noch Power-Concerts.de danken, die diese tollen Fotos ermöglicht haben.