Im Rahmen der Extraklasse fand im Kreativdorf Essen eine Ausstellung diverser Künstler statt.  Auch für ein umfassendes Begleitprogramm wurde von den Organisatoren gesorgt.

Ausstellende Künstler waren neben den Fotokollegen Jörg Litges (Lautundinfarbe), Jörg Müller (ThePit), Rebecca Böhning und Daniel Horlbogen (Livefrenzy), Bonny Coelfen (EYESEE Photography) auch der Cover-Artist Björn Goosses von Killustrations.  Ausgestellt wurde  Konzertfotografien welche eindrucksvoll zeigten wie die betreffenden Fotografen das Geschehen auf der Bühne selber erleben.
Aber auch die Werke von Killustrations waren durchaus sehenswert. Dazu kommt sicherlich noch das nahezu jeder sicher das ein oder andere Werk des Designers Björn Goosses im Plattenregal stehen hat,  denn der Essener - der nebenher noch Frontmann der Melodic-Death Combo The Very End ist -  versorgte bereits eine ganze Armee an namhaften Bands mit Designs für ihre Plattencover.

Natürlich konnte man nicht nur die Werke der anwesenden Künstler bestaunen, es gab auch was auf die Ohren. Mit TheLonious Phunk, Sole Sentry, The Bonny Situation und The Very End haben die Organisatoren ein passendes Rahmenprogramm geschaffen. Zwischen den Bands konnten die Gäste bei sommerlichen Temperaturen am „Sandstrand“ entspannen und der Lesungen der Kumpels In Kutten lauschen und interessantes aus den Anfängen der Metalszene des Ruhrgebiets erfahren.  Für die zweite Lesung ließ sich Björn Goosses dann auch nicht lange bitten und stand Christian Krumm und Holger Schmenk, den Autoren von Kumpels In Kutten, als Gesprächspartner zur Verfügung.

Leider fanden sich sehr wenige Besucher ein, viele haben sich wohl auf dem Weg zum Kreativdorf verlaufen. Schade war auch dass es nur alkoholfreie Getränke gab.. Aber es gibt schlimmeres. Wir hatten jedenfalls eine Menge Spaß bei der Extraklasse

{gallcatlink=1066}