Ihr kennt das auch? Man fühlt sich total abgeschlafft, die Haare hängen matt und kraftlos, man brauch dringend Entspannung und eine Wellness Behandlung?

Kein Problem!

Denn wie in jedem Jahr sorgen die Veranstalter des Dong Open Airs in Neukirchen-Vluyn dafür, dass ihr es Euch in der Wellness-Oase „Halde Norddeutschland“ vom 11. Bis 13. Juli gut gehen lassen könnt. So könnt ihr Euch in luftigen Höhen bei einer sorgfältig zusammengestellten Musiktherapie von Sodom, Soulfly, Soilwork und Kadavrik die Spinnen aus den Ohren und die Motten aus den Haaren blasen lassen. Hierbei eventuell auftretende Bierduschen sowie Headbangen sorgen für Schwungkraft und Glanz der Matte mit gleichzeitigem Training der Nackenmuskulatur! Mit den durchaus tanzbaren Folk-Klängen von Skyclad wird auch der restliche Körper geschmeidig gemacht. Für innere Ausgeglichenheit sorgt der inzwischen schon legendäre Slow-Motion Moshpit bei Orphan Hate.

UPDATE: Orphaned Hate müssen den Gig auf dem Dong Open Air 2013 aus terminlichen Gründen leider absagen. Stattdessen werden die Aachener Thrasher von Scornage das Dong zerlegen.

 

Wem die sportliche Betätigung aber zu anstrengend ist, kann sich für schmale 2 € pro halbem Liter, einer Hopfenkur (innere Anwendung) unterziehen. Das fachkundige Personal an der hierfür eigens eingerichteten Wellness-Theke steht hier mit Sicherheit für eine Beratung zur Verfügung.

Auch für den Seelenfrieden ist gesorgt, denn bei der abschließenden Messe mit Powerwolf wird sicher auch die eine oder andere Beichte abgenommen.

 

Gebucht werden kann das Rundum-Sorglos-Paket mit kostenlosem Camping unter http://shop.dongopenair.de/ für günstige 44,99 €

Auch Biermarken können hier vorbestellt werden.

 

Für die Musiktherapie ausgewählt werden können:

Act of Worship

Acyl

Any Given Day

Born From Pain

Crossplane

Elvenpath

Exotoxis

Finntroll

Fyrnreich

Godslave

Hatred

In Arkadia

Kadavrik

Kamikaze Kings

Orphan Hate

Powerwolf

Rotting Empire

Scornage

Skyclad

Sodom

Soilwork

Soulfly

Spectral

Superbutt

The Other

Truckfighters

Words of Farewell

.

Zusätzliche Informationen: