ImageIm Zuge der laufenden Promotion zu der aktuellen und hochgelobten “Linoleum EP” MCD, welche über InsideOutMusic am 16. November 2009 erschienen ist, sind Pain of Salvation als Teilnehmer des nationalen schwedischen Wettbewerbs zum Eurovision Song-Contest, dem “Melodiefestivalen” bestätigt worden Die erste Reihe des Entscheids findet am 6. Februar im schwedischen Örnsköldsvik statt und wird live im nationalen Fernsehen SVT übertragen. Pain of Salvation nehmen an dem Wettbewerb mit dem Song “Road Salt” teil.
 
Pain of Salvations Frontmann Daniel Gildenlöw kommentiert das Event wie folgt: “Für diejenigen unter euch, die nicht wissen, was das Melodifestivalen ist: Es ist das grösste Ding innerhalb der schwedischen Musik-Industrie. Eine riesige Maschinerie, erschaffen um den schwedischen Vertreter im Eurovision Song Contest zu wählen. Aus Tausenden und Abertausenden an Songs werden 30 Stücke von einer Jury ausgesucht und diese nehmen dann an dem nationalen Entscheid teil, welcher von fast der halben Bevölkerung des Landes verfolgt wird. Es ist also eine grosse Sache, um es mal vorsichtig auszudrücken!“
 
Pain of Salvation haben desweiteren gerade einen Video-Clip für den Titelsong ihrer aktuellen Veröffentlichung, “Linoleum”, mit Director Owe Lingwall von Village Road Film (The Rasmus, Amorphis, usw.) aufgenommen. Ein Teaser zu dem intensiven Clip kann hier gesehen werden:

Das vollständige Video wird dann am 20. Januar folgen, also Augen auf!
 
Nach den bisherigen Live-Aktivitäten zur Veröffentlichung der “Linoleum EP” MCD, wozu bisher unter anderem Shows in Russland, eine erstmalige Reise durch Australien als Vorband von Dream Theater, sowie Headlining-Shows in Europa gehörten, werden Pain of Salvation als nächstes in Griechenland auftreten. Hier die Daten:
 
Pain of Salvation + Lake Of Tears, Agua De Annique, Disillusion & Scar Of The Sun:
23.01.2010 Athens / Greece – Gagarin 205
24.01.2010 Thessaloniki / Greece – Principal Club
 
Weitere Details zu Pain of Salvations kommenden Live-Aktivitäten und zu ihrem nächsten Studio-Album “Road Salt”, welches voraussichtlich noch vor dem Sommer über InsideOutMusic veröffentlicht werden soll, können auch in Kürze hier gefunden werden:
 
www.painofsalvation.com
www.myspace.com/painofsalvation
www.insideout.de
www.myspace.com/insideoutlabel
www.youtube.com/InsideOutMusicTV
www.myspace.com/insideoutamerica