ImageDie dänische Metalband MERCENARY hat folgendes Statement gepostet:

„Die Veränderungen, die sich bereits länger ankündigten, passierten nun von einer Sekunde auf die andere. Letzte Woche hat uns Mike gesagt, dass er die Band für immer verlassen will. Der Rest der Band hat sich erst mal hingesetzt und sich Gedanken gemacht, um dann ein ausführliches Gespräch zu führen. Letztendlich haben wir gemeinsam entschieden, dass die einzige Möglichkeit die Band weiter leben zu lassen darin besteht, dass wir uns auch von Mikkel und Morten trennen. Wir haben bereits länger an einem neuen Album gearbeitet, aber uns ist klar geworden, dass wir nicht mehr die gleiche Vorstellung davon haben, in welche Richtung die Band sich in Zukunft entwickeln soll. Martin, Rene, Mike und ich wollten schneller, heavier und moderner (aber trotzdem Old School) spielen, aber offensichtlich war das Nichts, was für die gesamte Band funktioniert hat. […]

Dies war für uns eine schmerzvolle Entscheidung, aber sie erlaubt uns auf friedliche und würdevolle Art ein Kapitel in unserer persönlichen Geschichte und in der Bandgeschichte abzuschließen, auf das wir äußerst stolz sind. Auch unsere Fans wollen wir keinesfalls enttäuschen und wir wollten nicht Gefahr laufen, ein Album zu veröffentlichen, hinter dem wir nicht in der Form und mit der Passion stehen, wie bei den vorherigen Werken. […]

Ihr könnt euch aber sicher sein, dass Rene, Martin und ich Mercenary in erstklassiger Form weiterführen und mit enormer Zielstrebigkeit an neuen Songs arbeiten. Bisher funktioniert das auch wunderbar, wir inspirieren und verstehen einander und haben ganz einfach jede Menge stinknormalen, altmodischen Spaß, der ja eigentlich die Hauptsache sein sollte. Wir glauben, dass wir endlich eine gemeinsame Vorstellung für die Zukunft der Band haben und dass dies die stärksten Mercenary sein werden, die es je gab. Was Kreativität, Motivation und das alltägliche Miteinander angeht, ist die Band vollkommen intakt. Die neuen Mercenary werden 2010 wieder da sein, um euch allen in die Eier zu treten.

Im Namen der Jungs möchten wir uns bei unseren Fans, Musiker- und Medienkollegen, Promotern und alle anderen Beteiligten bedanken, die uns während der vergangenen Jahre so sehr unterstützt haben. Ihr rockt! Als letztes Zeichen der alten Mercenary, haben wir ein Video von unserer Tour mit Arch Enemy gepostet, bei dem Mikkel in Italien zu AE auf die Bühne gekommen ist, um bei „Burning Angel“ mitzuspielen. Dieser Moment, eigentlich die ganze Tour, waren ein absolutes Highlight von dem, was wir zusammen auf die Beine gestellt haben.“

Jakob / Mercenary


Hier der Link zu dem genannten Videoclip: www.youtube.com/watch?v=Vm1OGNxI_TM

Für das komplette Statement, inklusive der Kommentare von Mikkel, Morten und Mike, klickt hier:
www.mercenary.dk/statement.php


Das letzte MERCENARY Album „Architect Of Lies“ erschien im Frühjahr 2008 auf Century Media Records.


Besucht auch:
www.myspace.com/mercenarydenmark