“Wacken Rocks Seaside”und „Wacken Rocks South“ Festivals bringen absoluten Band-Kracher

Slayer kommen nach Aurich und Kreuth

 

Für das dreitägige Open Air Festival „Wacken rocks Seaside“ und „Wacken rocks South“ von Freitag, 28. bis Sonntag, 30. August 2009, in Aurich und Kreuth ist nun das absolute Band-Highlight der Metal-Szene bestätigt: Slayer kommen für nur zwei Open Air Konzerte nach Deutschland!

 

Die Thrash-Metal Band Slayer aus Kalifornien zählt zu den einflussreichsten Metalbands der Welt. Slayer werden nur zwei Open Air Shows überhaupt in Deutschland geben: eine Show in Kreuth, Süddeutschland, und eine Show in Aurich, Ostfriesland.

 

Slayer, ein Name, ein Programm. Wo Slayer draufsteht, ist Metal drin. Kaum eine andere Band, und sei sie noch so kommerziell erfolgreich, hat auf den Metal-Sektor einen derart großen Einfluss ausgeübt, wie die vier Kalifornier. Seit Anfang der Achtziger lärmt es aus dem Sunshine-State ohne Gnade in alle Himmelsrichtungen. Slayer zählen neben Metallica, Anthrax und Megadeth zu den „Großen Vier“ der Metal-Superlative.

 

Mit Slayer werden die Festival-Besucher der „Wacken rocks Festivals“ ein Thrash-Gewitter erleben, das seines Gleichen sucht. Mit im Gepäck werden die Schwermetaller rund um Shouter und Bassist Tom Araya ihr brandneues Studioalbum „World Painted Blood“ haben, welches für perfekte Endzeitstimmung sorgen wird.

 

Die „Wacken rocks Festivals“ 2009 präsentieren innerhalb des dreitägigen Festivalspektakels von Freitag, 28. bis Sonntag, 30. August 2009, an die 50 Bands. Campingplätze stehen nun auch in Aurich ausreichend zur Verfügung. Das Campinggelände rund um das Festivalgelände konnte nun entsprechend erweitert werden.

Weitere Details zu den Festival sind auf der Wacken Homepage www.wacken.com und unter: www.wackenrocks.com abrufbar.

 

Karten für „Wacken rocks Festivals“ und die „Camper-Tickets“ gibt es auf www.metaltix.com oder telefonisch unter 04627 – 18 38 11