Moin Leute!

Bevor wir zu unserer Winter Party und Freikarten für's D.O.A 2009 kommen, erinnern wir an dieser Stelle kurz daran, dass die Bewerbungsphase für das Dong Open Air 2009 am 19. Dezember endet. Solltet Ihr also noch beabsichtigen, Euch anzumelden, tut dies bitte bald. Und solltet Ihr Euch schon beworben haben, vergesst bitte nicht, das benötigte Promomaterial einzureichen. Erst ein Drittel der Bewerber hat dies getan. Also ran, Jungs und Mädels!

Und jetzt richtig fette News!

Wir halten es einfach nicht aus und haben uns deswegen was überlegt, was das Warten auf das nächste Dong Open Air hoffentlich einfacher macht. Am 14. Februar findet sie statt: die erste Dong Winter Party!


Im Traditionsschuppen Turock in Essen werden sich am Valentinstag 2009 (ein Samstag) ab 16:30Uhr folgende Dong Veteranen mit neuen Alben und Gesichtern die Klinke in die Hand geben:

Suidakra: Bevor das sympathische Quartett auf Nordamerikatournee geht, will es sich noch anständig bei Euch verabschieden. Und Achtung! Nicht nur, dass sich die Jungs danach erst mal vom Acker machen... Es kommt noch ärger, denn es wird die erste Show sein, bei denen sie Songs vom kommenden Album (27.02.09, Wacken Records) präsentieren werden! Fett im Kalender anstreichen!

Grailknights: Nach Release des neuen Albums „Alliance“ und einer fetten Europatournee mit Sabaton, kehren die schrillsten Ritter seit Monty Python zurück in den Pott. Dr. Skull und Konsorten dicht auf den Fersen...

Van Canto: Die stimmgewaltige A Capella Band, die für ihr neuestes Album „Hero“ Hansi Kürsch (Blind Guardian) als Gastsänger gewinnen konnte, wird eben jenen Silberling auf der Dong Winter Party erstmals im Ruhrpott präsentieren!

Adorned Brood: Lange war es still um die Pagan-Recken/innen, bevor sie ganz jüngst endlich ihr erstes Werk seit mehr als drei Jahren veröffentlichten. „Noor“ heißt die neue Platte und erlebt bei uns eine ihrer ersten Live-Aufführungen überhaupt. Wieder mit dabei ist Gitarrist Mirko, der schon bei den frühen Kultalben „Hiltia“, „Wiegand“ und „Asgard“ maßgeblich mitwirkte.

Rocketchief: Rockewer? Sollten Euch die Münsteraner und ihr „High Energy Rock“ noch kein Begriff sein, dann habt ihr sie wohl auf dem Dong 2008 verpasst. Rock Hard und Visions jedenfalls loben sie in den höchsten Tönen und so auch wir. Macht Euch selbst ein Bild und kommt ins Turock!

Synasthasia: Die Heavy Metal Powerprolls sind wieder da! Mit neuem Sänger! Wusstet ihr noch nicht? Doch? Egal! Seid dabei, wenn die Lokalmatadore in die Saiten greifen und besten Powerthrash abliefern!

Hörbeispiele zu allen Bands findet ihr auf www.doaconcerts.de. Karten im Vorverkauf gibt es für 15€ zzgl. Gebühren bei Metaltix.de (schon jetzt) und Kartenhaus (in den nächsten Tagen). Komm auch Du, greif zu!;) Vor Ort werden übrigens unter den ersten 66 Besuchern 3x2 Freikarten für das D.O.A 2009 verlost!
Mit den besten Empfehlungen,
Euer Dong Team