Ein Gehirngeschwür wurde ihr zum Verhängnis.

Am 21.05.08 verstarb Michele Meldrum, Kopf der Band Meldrum im Krankenhaus an einem Gehirngeschwür das die Blut und Sauerstoffzufuhr zum Gehirn stark einschränkte.  Sie hinterlässt einen 3 Jahre alten Sohn.

Kurz vor ihrem Tod beendete Meldrum die Arbeiten an ihrem neuen Album, das ihr zu Ehren Ende des Jahres veröffentlicht werden soll.