Nachdem sich BULLET FOR MY VALENTINE dieses Jahr wegen der Arbeiten an ihrem neuen Album und wegen Komplikationen bei der Mandeloperation von Sänger Matt Tuck auf der Bühne extrem rar gemacht haben, kommen sie im Februar 2008 endlich wieder auf Tour.

Am vergangenen Samstag gaben die Waliser mit ihrem exklusiven Headliner-Gig bei den „T- Mobile Extreme Playgrounds“ im Berliner Velodrom schon mal einen Vorgeschmack auf das, was die Fans erwarten dürfen.

 

Die sowohl in Deutschland als auch in vielen anderen europäischen Ländern mit Gold ausgezeichneten Jungs räumten vor einem begeisterten Publikum nicht nur mit Hits wie „Tears Don´t Fall“, „Hand Of Blood“ oder „All These Things I Hate“ sowie einer heißen Pyro-Show mächtig ab, sondern gaben auch schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf ihr heiß ersehntes Zweitwerk und da kann man sich jetzt schon freuen.

 

Um die Wartezeit bis zur Tour zu überbrücken und die Vorfreude weiter ansteigen zu lassen, eignet sich übrigens die DVD „Live At Brixton Academy“ hervorragend, auf der eine der schweißtreibenden Shows von BULLET FOR MY VALENTINE so authentisch eingefangen wurde, dass man sich in der ersten Reihe wähnt.

 

BULLET FOR MY VALENTINE auf Tour:

 

10.02.08 Köln, E-Werk

11.02.08 München, Tonhalle

15.02.08 Wiesbaden, Schlachthof

16.02.08 Hamburg, Große Freiheit 36

 

Tickets:

Bundesweite Ticket Hotline: 01805 – 570 000

(14 Ct./Min. - Mobilfunktarife können abweichen)

www.eventim.de // www.mlk.com

 

Weitere Infos gibt es unter www.bulletformyvalentine1.com