Am Freitag ist es endlich so weit – dann steht das neue ICED EARTH „Framing Armageddon - Something Wicked Part 1” in den Läden! Ein heißer Anwärter auf den „Bestes Metal Album“ Award des Jahres, soviel steht schon mal fest. Denn 

Jon Schaffer hat wieder zugeschlagen und das mit großem Erfolg. So bemerkt das Rock Hard „…ich brauche dreimal täglich meinen Armageddon!“. Suchtgefahr also, wenn Mainman Jon Schaffer „Diese Musik weckt Emotionen“ sagt, dürfen wir ihm getrost Untertreibung unterstellen. „Absolute Weltklasse!“ hingegen ist das einstimmige Urteil wenn es um die Gesangsleistung von Tim „Ripper“ Owens geht, der mit dem neuen ICED EARTH Album seine wohl beste Leistung bisher an den Tag gelegt hat. Doch bevor ab Freitag die Läden gestürmt werden, stehen unter dieser Adresse Hörproben des kompletten Albums zur Verfügung, aber Vorsicht! Denn  wie bereits erwähnt besteht Suchtgefahr... Zu weiteren Risiken und Nebenwirkungen im audiovisuellen Bereich konsultiert bitte diese Website…