title=

"Bandmaskottchen Adrian im tapferen Kampf mit den Naturgewalten – das Cover des neuen Running Wild-Albums Resilient dokumentiert bereits nachdrücklich: Diese Band ist in der Tat unverwüstlich." So schreibt es zumindest das Label SPV, bei dem Running Wild untergeschlüpft sind. Künstlerisch betrachtet ist das neue Artwork an Grottigkeit wohl kaum zu überbieten, das hätte selbst ein Dreijähriger mit Paint besser gekonnt. Ob Running Wild und ihr Piratenkapitän Rock 'n' Rolf Kasparek mit der Metal-Galeere und dem neuen Album nach 38 Jahren letztendlich doch Schiffbruch erleidet wird sich allerdings erst zeigen wenn das Album auch musikalisch greifbar wird.  

 

 

Mir jedenfalls hat schon der Vorgänger Shadowmaker ganz gut gefallen, obwohl ich immer noch dem Piratenflair ein wenig nachweine. Bleibt zu hoffen dass das Album besser wird als sein Artwork. Rolf ist jedenfalls sehr zuversichtlich und schließt auch diverse Festivalauftritte nicht aus.

Tracklisting Digipak

1. Soldiers Of Fortune

2. Resilient

3. Adventure Highway

4. The Drift

5. Desert Rose

6. Fireheart

7. Run Riot

8. Down To The Wire

9. Crystal Gold

10. Bloody Island

11. Payola & Shenanigans (bonus track)

12. Premonition (bonus track)

Tracklisting Jewel Case

1. Soldiers Of Fortune

2. Resilient

3. Adventure Highway

4. The Drift

5. Desert Rose

6. Fireheart

7. Run Riot

8. Down To The Wire

9. Crystal Gold

10. Bloody Island

Tracklisting LP

LP 1

Side 1

1. Soldiers Of Fortune

2. Resilient

3. Adventure Highway

Side 2

1. The Drift

2. Desert Rose

3. Fireheart

LP 2

Side 3

1. Run Riot

2. Down To The Wire

3. Crystal Gold

Side 4

1. Bloody Island

Exklusive Autogrammstunde mit Rock N´Rolf und Peter Jordan;

Samstag 05.10.2013, 14 Uhr, SATURN Köln - Hansaring 97