Die Power-Metaller von Sabaton, die kurz davor stehen ihr neues Studioalbum Carolus Rex zu veröffentlichen, haben heute ihre Fangemeinde mit der Nachricht geschockt, dass Rikard Sunden, Daniel Myhr, Daniel Mullback und Oskar Montelius die Band verlassen um nach nun zwölf gemeinsamen Jahren eigene Wege zu gehen. Nur Joakim Brodén und Pär Sundström werden die Band weiterführen. Die neuen Bandmitglieder sollen in Kürze vorgestellt werden.

Die Fans der Band reagierten alllesamt geschockt und mit großer Verwunderung. Die Nachricht kann auf der Sabaton Facebook Seite nachgelesen werden, die offizielle Seite der Band ist derzeit nicht online. Auch Nuclear Blast verbreitete die Nachricht über den Ausstieg der vier Musiker per Newsletter.

Von mehreren Stellen - inklusive der Band nahestehenden Personen - wurde bereits mitgeteilt, dass es sich nicht um einen Aprilscherz handelt.
Ob es sich vielleicht doch um einen zugegebener Maßen extrem üblen Aprilscherz handelt, wissen wir wohl erst in ein paar Tagen.