Roadrunner Records heißen Halestorm herzlich Willkommen!


Wir freuen uns sehr, die Hardrocker von Halestorm in unserem Roster begrüßen zu dürfen!

Gegründet wurde die Band von Frontfrau Lzzy Hale und ihrem Bruder, dem Schlagzeuger Arejay Hale, 1997 in Pennsylvania. Bereits mit ihrem ersten Album „Halestorm“ konnten sie in den Staaten große Erfolge feiern, die sie als neue Macht im modernen Hardrock etablierten: „Halestorm“ landete sowohl in den Top 40 der Billboard 200 Charts sowie auf Platz 5 der „Hard Music“ Charts. Das Album verkaufte sich alleine in den USA über 300.000 Mal und die Band erntete, nicht zuletzt Dank der darauf befindlichen Rockhymnen, sexy Hooks und ordentlichen Grooves, großes Lob.

Das neue Album, das am 27. April in Deutschland über Roadrunner Records erscheint, wird “The Strange Case Of…” heißen; die erste Single „Love Bites (So Do I)“ wird im Rahmen der 4-Track EP „Hello, It’s Mz Hyde“ veröffentlicht, die ab dem 16. März digital erhältlich sein wird.


Hier die Trackliste von „The Strange Case Of…“:

01. Love Bites (So Do I)
02. Mz. Hyde
03. I Miss The Misery
04. Freak Like Me
05. Beautiful With You
06. In Your Room
07. Break In
08. Rock Show
09. Daughters Of Darkness
10. You Call Me A Bitch Like It’s A Bad Thing
11. American Boys
12. Here’s To Us


Wie auch schon bei ihrem Debüt, arbeiteten Halestorm auch bei „A Strange Case Of…“ wieder mit Produzent Howard Benson zusammen. Das renommierte Revolver Magazin bezeichnete „The Strange Case Of…“ als eines der heißersehntesten Alben des Jahres mit den Worten: “Led by one of our favorite rocker babes, singer-guitarist Lzzy Hale, (Halestorm) promise a more personal album for their follow-up. But don’t expect them to get all sappy on us. There should still be more than enough of the band’s now signature raucous attitude and righteous riffs for any headbanger to get off.”

An Tourerfahrung mangelt es der Band definitiv nicht, sie teilten sich in der Vergangenheit u.a. mit AVENGED SEVENFOLD, DISTURBED und STONE SOUR die Bühne. Aber auf ihren Lorbeeren ruhen sie sich deswegen noch lange nicht aus; Frontfrau Lzzy ist auch abseits von Halestorm höchst aktiv: Sie ist als Gastsängerin auf dem Album „Between The Devil And The Deep Blue Sea“ von BLACK STONE CHERRY (auf den Songs „Such A Shame“ und „Won’t Let Go“) zu hören sowie auf Mike Portnoys ADRENALINE MOB Album „Omertá“.