Megadeth haben soeben alle Shows bis zum 20. Juni abgesagt. Der Hintergrund ist der, dass David Ellefsons Bruder vor kurzem an Krebs verstorben ist und die Band ihrem Bassisten nun eine Auszeit gönnt um mit dem Verlust klar zu kommen. Unter die abgesagten Termine fallen auch sämtliche Headlinershows, darunter auch die auf dem Rock Hard Festival. 

Auch wenn es schade ist, dass die Shows nicht statt finden werden wünschen wir Davids Familie Kraft und sind gespannt wie es nun weitergehen wird.